AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
§

Die Annahme von Aufträgen bei Printexpress 24 erfolgt ausschließlich aufgrund der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Eine Auftragserteilung bei Printexpress 24 gilt als Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1. Urheberrecht Der Besteller erklärt, alle Rechte (Eigentums-, Urheberrecht, etc.) an dem für ihn zu vervielfältigenden Stück zu besitzen und übernimmt dementsprechend für alle Schäden, die durch etwaige nicht berechtigte Vervielfältigung gleichwohl entstehen könnten, die Haftung. a) Falls Abholung durch den Kunden vereinbart ist, so erfolgt die Aushändigung von Originalen und Waren ohne Prüfung der Berechtigung des Abholers gegen Vorlage der bei der Bestellung auf Wunsch zu erteilenden Empfangsbestätigung (Abholnummer). Ansprüche aus der Aushändigung an einen Nichtberechtigten können nicht abgeleitet werden. b) Andernfalls erfolgt der Versand unfrei auf Gefahr des Bestellers, sofern derselbe nicht durch Beauftragte oder Boten des Lieferers durchgeführt wird. Verpackung wird billigst berechnet. c) Der Besteller kann eine Woche nach Überschreiten eines unverbindlichen Liefertermins oder einer unverbindlichen Lieferfrist den Auftragnehmer auffordern zu liefern. Mit dem Zugang der Aufforderung kommt der Auftragnehmer in Verzug.

2. Preise Mündliche und schriftliche Preisangaben werden erst nach schriftlicher Auftragsbestätigung, per Email oder Postverkehr, verbindlich. Mangels besonderer Preisvereinbarungen gelten die Listenpreise.

3. Gewährleistung a) Auch bei größter Sorgfalt können Abweichungen hinsichtlich der Papierqualität, der Tönung und dgl. auftreten, die deshalb vorbehalten werden müssen. Bei maßstäblichen Arbeiten wird Gewähr für genaue Einstellung übernommen. Maßdifferenzen, die durch Schrumpfung oder Dehnung der verwendeten Materialien entstehen, bleiben vorbehalten. Für Veränderungen, die nachträglich durch äußere Einflüsse (Witterung, Licht, Feuchtigkeit und dgl.) eintreten, wird nur insoweit gehaftet, als diese durch unsachgemäße Arbeit verschuldet sind. Für Arbeiten, die infolge Materialoder Bearbeitungsfehler unbrauchbar sind, wird kostenloser Ersatz geliefert. Weitergehende Ersatzansprüche, mit Ausnahme der Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie, wenn aufgrund fehlender zugesicherter Eigenschaften zwingend gehaftet wird, sind ausgeschlossen. Diese Beschränkung gilt des Weiteren nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. b) Für Handelsware wird die von den Vorlieferern geleistete Gewähr übernommen.

4. Eigentumsvorteil Alle gelieferten Waren bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher dem Lieferer gegen den Abnehmer zustehenden Forderungen Eigentum des Lieferers. An die Stelle der gelieferten Waren treten, wenn sie veräußert oder einem Dritten übergeben worden sind, alle Ansprüche, welche der Abnehmer gegen den Dritten hat, ohne dass es dazu einer ausdrücklichen Abtretung und Anzeige an den Lieferer bedarf.

5. Zahlung Wenn nichts anderes vereinbart wurde, sind Rechnungen sofort zahlbar. Bei Aufträgen, die für Rechnung eines Dritten ausgeführt worden sind, haftet der Besteller neben dem Dritten als Selbstschuldner.

6. Gerichtsstand Als Erfüllungsort und Gerichtsstand gilt der Sitz der Firma Printexpress 24 in Köln.

7. Unwirksamkeit Sind einzelne Bestimmungen dieser Lieferungs- und Geschäftsbedingungen unwirksam, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen treten die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften. Abdeckungen und Änderungen an Dokumentvorlagen werden nicht vorgenommen! Für Veränderungen, die nachträglich durch äußere Einflüsse (Witterung, Licht, Feuchtigkeit und dgl.) eintreten, wird nur insoweit gehaftet, als diese durch unsachgemäße Arbeit verschuldet sind. Für Arbeiten, die infolge Material- oder Bearbeitungsfehler unbrauchbar sind, wird kostenloser Ersatz geliefert. Weitergehende Ersatzansprüche, mit Ausnahme der Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie wenn aufgrund fehlender zugesicherter Eigenschaften zwingend gehaftet wird, sind ausgeschlossen. Diese Beschränkung gilt des Weiteren nicht bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Für Handelsware wird die von den Vorlieferern geleistete Gewähr übernommen. 8. Sonstiges Für Druckfehler sowie Irrtümer übernehmen wir keine Haftung! Preisänderungen vorbehalten. Printexpress 24 bearbeitet keine Druckaufträge, wenn der Inhalt sexistisch ist sittenwidrig ist oder allgemeine ethische Grundsätze missachtet offensichtlich Gewalt verherrlicht oder verfassungsfeindliche Ziele verfolgt fremdenfeindliche, rassistische oder radikale Ziele verfolgt als Ordnungswidrigkeit eingestuft werden kann oder gegen geltende Strafgesetze verstoßen würde.


Sie haben Fragen oder sonstige Wünsche?

Wir beraten Sie gerne umfassend und individuell. Rufen Sie uns an oder nutzen unkompliziert und bequem unser Kontaktformular. Bei zusätzlichen Fragen zu unserem Leistungsangebot können Sie sich ebenfalls jederzeit mit uns über das Kontaktformular in Verbindung setzen!